"Perfect Wave" aus Aindling siegt in der Oberpfalz
Schüler der Mittelschule am Lechrain Aindling zeigen beste Unternehmenspräsentation Bayerns
Pünktlich zum Ferienbeginn erfüllten sich die Aindlinger Schüler Nicola Hahn, Michael Jakob  und Markus
Hugl aus der Klasse 9cM einen großen Traum: Im Landesfinale des bayernweiten Wirtschaftsplanspiels
"beachmanager" an der Krötensee-Mittelschule in Sulzbach-Rosenberg (Oberpfalz) zeigten sie in der
Schwierigkeitsstufe "advanced" die beste Unternehmenspräsentation und konnten sich somit gegen die 10
besten Teams Bayerns durchsetzen.
Als Geschäftsführer des Wassersportcenters "Perfect Wave" mussten sie nicht nur vor einer vierköpfigen
Jury bestehend aus führenden Vertretern der bayerischen Wirtschaft und der Schulaufsicht, sondern auch vor
einem breiten Publikum ihre Unternehmensstruktur detailliert erläutern und einen einprägsamen Werbespot
vorführen.
Ihre Entscheidung begründete die Jury in der Laudatio damit, dass die Unternehmenspräsentation äußerst
professionell vorgetragen wurde, die Marketingideen sehr ausgereift waren und der entworfene Werbeflyer
als druckreif einzustufen seien. Als besonders kreativ und somit einprägsam wurde der 2-minütige Werbe-
spot der Aindlinger Schüler gewürdigt.
Mit einer Urkunde und einem Einkaufsgutschein im Gepäck traten die 9.-Klässler die Heimreise in die wohl-
verdienten Osterferien an.